Logo für Facebook

Marktgemeinde Poggersdorf

Erdbebenschutz Ratgeber

Schweres Erdbeben in Italien

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,1 sind in Mittelitalien mehrere Menschen ums Leben gekommen, Dutzende wurden verletzt. Die Erdstöße ließen vor allem im Apennin Häuser einstürzen. Laut Behörden ist das Beben mit den verheerenden Erdstößen vergleichbar, die 2009 die Stadt L’Aquila zerstörten.

Aus Anlass dieses schweren Erdbebens ruft der Kärntner Zivilschutzverband die wichtigsten Schutzmaßnahmen in Erinnerung.
Ausführliche Informationen bietet der "Erdbebenschutz-Ratgeber" des Bundesministeriums für Inneres. Er enthält Angaben über die Ursache von Beben, die Vorhersage und Frühwarnsysteme, den österreichischen Erdbebendienst, die Erdbeben in Österreich und gibt wertvolle Ratschläge zum Schutz vor Beben.

SICHERHEITSTIPPS:

Vor einem Erdbeben:
•Gebäude in gutem Bauzustand erhalten (Schornsteine, Balustraden, Dachrinnen und dergleichen).
•Schwere Möbel und Gerätschaften (Warmwasserspeicher) gut verankern. Keine schweren Bilder oder Regale über dem Bett montieren.
•Lage des Hauptschalters für Strom und der Absperrventile für Gas und Wasser einprägen.

Während eines Erdbebens:
•Ruhe bewahren, Panik vermeiden
•Nicht ins Freie laufen (Gefahr durch herabfallende Trümmer)
•Schutz unter einem Türstock oder unter einem stabilen Tisch suchen
•Nähe von Fenstern meiden Gefahr durch Glassplitter)
•Aufzüge nicht benützen
•Im Freien genügend Sicherheitsabstand zu Gebäuden und elektrischen Leitungen halten

Nach einem Erdbeben:
•Verletzte versorgen
•Schäden feststellen. Bei größeren Schäden, Haupthähne von Gas und Wasser schließen, Strom abschalten
•Gebäude verlassen (Aufzüge nicht benützen). Notgepäck mitnehmen. Vorsicht vor herunterfallenden Dachziegeln und Glasscheiben
•Draußen Sicherheitsabstand zu Gebäuden einhalten (Gefahr von Nachbeben)
•Batterieradio einschalten und behördliche Anordnungen beachten


Weitere Informationen und der Download des Ratgebers finden sie auf:

http://www.siz.cc/kaernten/aktuelles/5384



« zurück

Gemeindeaustellung Poggersdorf